From Far Away
Mittwoch

1.60m.
61.5 Kilo.


Das bin Ich. Mit ordentlich Speck auf den Hüften. Deswegen öffne Ich diesen Blog, denn ich hoffe, dass Ich dadurch wieder mein altes Gewicht erreiche. Warum Ich so viel zugenommen habe? Ich esse sehr gerne. Das ist ja auch wichtig, dass man Essen mag. Aber ich esse dann viel zu viel. Wenn ich nur einige Stunden alleine zu Hause bin, mache ich mir mehrere Mahlzeiten, und esse davon nur ein bisschen. Das sieht dann so aus:

Ich mach mir Arme Ritter, davon nur die Hälfte. Dann hol ich Eis aus dem Kühlschrank, das schaffe ich aber nicht. Darauf folgen kleine Würstchen, es werden nicht viele gegessen. Noch 2 Toasts, aber eins bleibt liegen. Ich hole Tiefkühlgemüse, brate es im Wok, aber esse nur ein bisschen davon. Ich mach Schokolade auf, aber esse nur wenig davon.


Das alles passiert innerhalb von 1.5 Stunden. Hochgerechnet ergibt es nicht nur eine unglaubliche Lebensmittelverschwendung, sondern Ich bin rund um die Uhr am Knuspern, Mampfen und Genießen. Aber nur solange, bis wieder was los ist. Quasi ein ziemliches "Essen aus Langeweile".


Tja, da Ich jetzt eine Woche Sturmfrei habe, habe ich innerhalb von 3 Tagen bereits 1.5 Kilo zugenommen. Und irgendwo muss mal ein Schlussstrich sein!
Ich lenke mich heute ab, und erledige folgende Dinge innerhalb dieser Woche, das Meiste davon bereits heute:

[x] Küche aufräumen

[x] Wohnzimmer aufräumen

[ ] Flur aufräumen

[ ] Bad saubermachen

[ ] Zimmer aufräumen

[ ] Wäsche waschen

[x] Spülmaschine ausräumen

13.10.10 10:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de